Über uns

Noëlle & Marcel Lusti

Grossackerstrasse 121

8041 Zürich

Telefon 044 481 53 34

Mobile  079 407 75 18

lusti@leimbihof.ch

Ortsplan/Routenplaner

 

Wer sind wir

Der Leimbihof ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, der nach den strengen Richtlinien der BIO SUISSE bewirtschaftet wird. Er liegt am südlichsten Rand der Stadt Zürich auf einer Anhöhe am Fusse des Uetlibergs.
Die idyllische Lage im Grünen mit Sicht auf die Stadt Zürich, vorbei am Zürichsee, darüber das Alpsteinmassiv und weiter bis in die Glarner Alpen lädt zum Abschalten, Verweilen und Geniessen ein.

Bei uns leben Milchkühe, Kälber, Rinder, Freilandhühner, Kaninchen, Katzen, drei Ponys und ein Hund. Alle unsere Tiere werden in Freilaufställen gehalten und geniessen täglich Auslauf. Sie werden fast ausschliesslich mit betriebseigenem Rauhfutter gefüttert. Das wenige Mischfutter kaufen wir von der Biomühle Albert Lehmann in Birmenstorf zu.

Seit 1993 besitzen wir die Bio Knospe und werden jährlich durch die bio-inspecta kontrolliert. Wir bewirtschaften rund 60 Hektaren Land, wovon das meiste als Futtergrundlage für unsere Tiere dient.

Neben den Tieren pflegen wir über 300 Hochstammbäume und über 9 ha Ökoflächen. Die einzigartigen Naturbiotope sind Lebensraum für diverse gefährdete Pflanzen und Tiere.

Die Ökologie und die natürlichen Kreisläufe haben bei uns einen hohen Stellenwert. So wird ausschliesslich der Dünger von unseren Tieren auf die Felder ausgebracht, die dann wiederum die Futtergrundlage derselben sind. Mit Hochstammbäumen, Hecken, Magerwiesen und Feuchtstandorte fördern wir eine hohe Artenvielfalt, unter anderem auch viele Nützlinge, die uns bei der Schädlingsbekämpfung behilflich sind.

Noëlle und Marcel Lusti-Freund mit Céline, Remo und Dario

Wir bewirtschaften den Leimbihof seit 1997 als Pächterehepaar und sind zuständig für die gesamte Betriebsführung.

Um unsere täglichen Arbeiten mit den Tieren, den Kulturen, dem Verkauf und dem Haushalt zu bewältigen, arbeiten nebst uns als Betriebsleiterfamilie noch zwei Vollzeit- und zwei Teilzeit Mitarbeiter mit auf dem Hof. Das erlaubt uns geregelte Freizeit und Ferien machen zu können, um neue Energie zu tanken und das Familienleben zu geniessen.

Dalma Incze
Ich bin seit Juli 2018 auf dem Leimbihof zu Hause. Ich stamme aus Rumänien und bin für den Hofladen, den Garten und die Kleintiere zuständig.

Rita Kälin
Seit 2012 helfe ich im Hofladen, bei der Produkteverarbeitung und Gästebewirtung mit.


Norbert Barabas
Meine Heimat ist Rumänien. Seit Oktober 2017 lebe und arbeite ich auf dem Leimbihof und bin für alle anfallenden Arbeiten zuständig.